• Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild

Freilichtbühne Coesfeld e.V.

HEISSE ECKE

vorschau-heisse-ecke

 
Musik: Martin Lingnau
Buch: Thomas Matschoß
Songtexte: Heiko Wohlgemuth
 
Aufführungsrechte:
Verlag Whale Songs Communications | Hartmann & Stauffacher
 
 
Regie: Klaus Michalski
Musikalische Leitung: Oliver Haug
Choreographie: Sabine Lindlar
Künstlerische Leitung: Marcel Bücker
Bühnenbild: Harry Behlau
Kostüme: Bettina Loose
Maske: Tanja Steffens
 
 
"Das rührt. Das belustigt. Das langweilt nie. (...) Pralles Unterhaltungstheater." (Neue Presse Hannover) 
"Hamburgs bestes Musical" (Hamburger Morgenpost)
 
Inhalt
Hamburg, mitten in St. Pauli. Dort steht die „Heiße Ecke“, der Kiez-Imbiss von Hannelore und ihrer Crew. Hier trifft sich alles, was die Stadt zu bieten hat: die leichten Mädels und die schweren Jungs, die Touristen vom Musicalbesuch, die Junggesellen aus der Vorstadt, die es mal so richtig krachen lassen wollen. Und die Kiez-Urgesteine, die eigentlich längst die Schnauze voll haben, aber trotzdem nicht loskommen von der schrägsten Meile der Republik.
 
Das mitreißende St. Pauli-Musical rund um die Reeperbahn wird Sie entführen mit einer temporeichen  Show. 24 Stunden Kiez-Alltag: Träume, Wünsche und die harte Realität.
Zehntausendster Zuschauer mehr »
 
Spielpause der Freilichtbühne mehr »