• Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild
  • Topbild

Freilichtbühne Coesfeld e.V.

Preise & Vertragsbedingungen

Unsere Dozenten lassen Sie gerne mal an einer Probestunde teilnehmen. Alle verfügen neben pädagogischer Qualifikation auch über eigene Erfahrungen auf der Bühne im In- und Ausland.

Anmeldungen sind ab sofort möglich für die laufenden Kurse, soweit Platz vorhanden ist.

Genauere Informationen erhalten Sie bei Barbara Schlichtmann per E-Mail an b.schlichtmann@flbcoe.de
 

Preise

 60 Minuten Unterricht ...... 22,00 Euro
 75 Minuten Unterricht ...... 27,50 Euro  90 Minuten Unterricht ...... 33,00 Euro 120 Minuten Unterricht ..... 37,00 Euro 150 Minuten Unterricht ..... 46,50 Euro 180 Minuten Unterricht ..... 53,00 Euro 210 Minuten Unterricht ..... 61,50 Euro 240 Minuten Unterricht ..... 70,00 Euro 270 Minuten Unterricht ..... 79,00 Euro 300 Minuten Unterricht ..... 82,50 Euro
 

Die Unterrichtsbeiträge richten sich nach der Länge der Unterrichtsstunde pro Woche und sind monatlich zu bezahlen. Bei mehreren Mitgliedern aus einer Familie (z.B.: Geschwisterkinder) wird die Anzahl der Unterrichte addiert und der Beitrag danach berechnet.

 

Beispiel:          2 Geschwister tanzen beide jeweils 60 Minuten/Woche in unterschiedlichen Gruppen. Die Gesamtsumme sind dann 120 Minuten/Woche. Der Beitrag beläuft sich nur auf 37,00 Euro/Monat statt auf 2x 22,00€ also 44,00 Euro/Monat.

 

Ermäßigungen

In der Preisliste berücksichtigt sind folgende Ermäßigungen:

 

15% Ermäßigung ab 120 Unterrichtsminuten 20% Ermäßigung ab 180 Unterrichtsminuten 25% Ermäßigung ab 300 Unterrichtsminuten  

Vertragsbedingungen

1. Die Teilnahme ist freiwillig und wird gegen ein monatliches Entgeld durchgeführt, das über ein Einzugsverfahren zu entrichten ist.

 

2. Versäumte Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Zahlungspflicht.

 

3. Die Ferien der Ballettschule schließen sich den Ferien in NRW an. In dieser Zeit findet kein Unterricht statt. Während dieser Zeit ist die Teilnahmegebühr wie üblich weiter zu entrichten.

 

4. Abmeldungen können nur schriftlich (per Mail oder in Briefform) erfolgen und werden immer nur zum jeweiligen Quartalsende wirksam. (d.h.: zum 31.3., 30.6., 30.9., 31.12.). Außerdem sind die Abmeldungen nur gültig, wenn Sie von Seiten der Ballettschule bestätigt wurden.  Mündliche Abmeldungen sind ungültig.

 

5. Eine Haftung für materielle Schäden kann seitens der Freilichtbühne nicht übernommen werden.

 

6. Ausgefallene Stunden aufgrund von Krankheit der Dozenten/Dozentinnen werden nach Möglichkeit im Laufe des Schuljahres nachgeholt.

 

 

 

Neuer Kurs: Tanzfrüherziehung für Kinder von 3-4 Jahren mehr »
 
25.000ster Zuschauer begrüßt mehr »